Sinken die Zinsen für Baukredite wegen dem gesenkten Leitzins?

Wie wir bereits berichtet haben, hat die EZB heute den Leitzins für die Eurozone auf ein neues historisches Tief gesenkt. Vor allem die Sparer sind es, die mit dem nun noch niedrigeren Leitzins zu kämpfen haben werden, in wirtschaftlicher Hinsicht macht der gesenkte Leitzinssatz indes kaum Sinn. Doch eine Frage bleibt: sinken die Zinsen für Baukredite wegen dem gesenkten Leitzins?

Dies ist eine Frage, die im Rahmen von Leitzinssenkungen gerne gestellt wird und die wir im Vorfeld auch von Lesern gefragt wurden. Nein, die Bauzinsen sinken nicht automatisch, wenn der Leitzins gesenkt wird, da der Hauptrefinanzierungssatz für die Banken nicht der Orientierungspunkt für die Höhe der Zinsen für Baufinanzierungen ist, sondern die DGZF-Pfandbriefkurve. Ein wenig weiter könnten indes die Zinsen für Ratenkredite sinken, falls die Banken sich tatsächlich auf weitere Zinssenkungen für Kredite für Verbraucher, Selbständige und auch Unternehmen zulassen. Eigentlich sollte dies der Konjunkturmotor sein, weshalb die Europäische Zentralbank den Leitzins heute gesenkt hat. Ob dies jedoch wirklich den erwünschten Erfolg haben wird, ist mehr als fraglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*