Onlinekredite – Berechnen & Vergleichen

Das Zeitalter der modernen Technik hat auch in der Welt der Banken und Finanzdienstleister Einzug gehalten. Über das Medium Internet erreicht man eine ganze Menge mehr Kunden und so bieten viele Kreditanbieter ihre Dienste online an. Onlinekredite bieten dem, der sie in Anspruch nehmen möchte, die Möglichkeit, sofort über das Internet den entsprechenden Antrag zu stellen. Wenn es sich bei dem Anbieter um eine Bank handelt, dann kann man bereits innerhalb weniger Augenblicke die Entscheidung der Bank erhalten. Den eigentlichen Kreditantrag und auch den erforderlichen Kreditvertrag muss man jedoch auf die herkömmliche Art und Weise ausfüllen. Dazu werden einem von der Bank die erforderlichen Unterlagen zugesandt.

500x500

Onlinekredite können dem Kunden meistens günstiger angeboten werden, da der Beratungstermin in der Bank ausfällt. Daher werden die Onlinekredite häufig von Direktbanken angeboten. Da diese über keine Filialen verfügen, entfällt ein Großteil der Personalkosten, die herkömmliche Banken in ihrem Budget ausweisen. Somit kann man günstigere Konditionen anbieten, als dies bei einem normalen Bankkredit der Fall wäre. Die meisten Onlinekredite werden jedoch über Finanzdienstleister, also Vermittler abgewickelt. Da für diese noch eine Vermittlungsgebühr fällig ist, sind solche Onlinekredite von den Konditionen her mit denen der Hausbank vergleichbar.

Tipp: Jetzt Kredit berechnen und vergleichen! hier klicken

Ratgeber: Lesen Sie mehr Kreditratgeber