DAX auf dem Weg zu neuem Allzeithoch?

Wird 2023 ein Börsenjahr, das uns noch lange in Erinnerung bleiben wird – im positiven Sinne? Allen Krisen zum Trotz hat der DAX im vergangenen Juni ein neues Allzeithoch erreicht. Seit dem Start ins neue Jahr hat sich auf dem Aktienmarkt so Einiges bewegt. Der DAX könnte sich 2023 auf dem Weg zu einem Allzeithoch befinden.

500x500

DAX Allzeithoch in Krisenzeiten

Am 14. Juni 2021, im 2. Jahr der Pandemie, erreichte der DAX mit 15.802,70 Punkten ein neues Allzeithoch. Den höchsten Schlusskurs eines Börsentags gab es am 15. Juni 2021, mit 15,729.52 Punkten.

Nach einem schweren Börsenjahr mit starken Einbrüchen im Herbst geht der Aktienmarkt wieder in eine positive Richtung. Der Krieg ist immer noch präsent, die Lieferkettenprobleme ebenfalls. Doch die Anleger sind wieder besser gestimmt.

Verschiebung von Immobilien zu Aktien?

Die Lage auf dem Immobilienmarkt ist schwierig geworden. Die Bauzinsen steigen immer weiter, die Nachfrage nach Immobilien, sowohl von Privatkäufern als auch von Investoren ist gesunken. Es findet ein Umdenken statt. Und Anleger setzen statt auf den Kauf von Häusern und Eigentumswohnungen augenscheinlich mehr auf Aktien. Der positive Trend, den der DAX 2023 vollzieht, könnte auch eine Verschiebung der Investition von Immobilien zu Aktien bedeuten.

Nach Käuferstreik ein neuer Aktienboom?

Im letzten Jahr sah es nicht gut aus um den Aktienmarkt. Es war sogar von einem Käuferstreik auf dem Frankfurter Börsenparkett die Rede. Doch das Blatt hat sich gewendet. Ein neues Allzeithoch des DAX ist 2023 möglich. Wenn der gegenwärtige Aktienboom anhält und die Investoren nicht wieder andere Möglichkeiten für ihr Geld suchen – und finden.

Das Aktienjahr 2023 hat erst begonnen und zeigt doch schon in eine positive Richtung. Wie sich die einzelnen DAX Werte entwickeln werden, bleibt spannend. Auch, welche Veränderungen es in diesem Jahr möglicherweise beim deutschen Leitindex gegen wird. Letztes Jahr konnte Porsche mit dem Börsengang punkten. Nicht lange Zeit danach ist der Autobauer bereits in die höchste deutsche Aktienliga aufgestiegen. Ob dies in diesem Jahr erfolgreiche Nachahmer finden wird?

Das passende Depot zum Aktienkauf finden