Überraschende Nachricht: Wird die Abwrackprämie verlängert?

Laut eines Berichtes des „Rheinischen Post“ plant die Bundesregierung eine Aufstockung der Abwrackprämie – um bis zu einer Milliarde Euro. Die Zeitung berichtet weiter, dass sich Kanzlerin und Vizekanzler, Bundefinanzminister und Bundeswirtschaftsminister hier einig wären. Damit könnten bis zu 400.000 weitere Antragssteller in den „Genuss“ der Abwrackprämie kommen.

500x500

Von einer “ressortübergreifenden Einigung” schreibt die „RP“ und spricht von Informationen aus Regierungskreisen. Die „Bild“ berichtet inzwischen jedoch, dass ein Mitarbeiter dies dementiert hätte.

Inzwischen rechnet das BAFA, das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, mit einem Erreichen der 600.000 möglichen bewilligten Anträge für die Abwrackprämie bis zur Mitte nächsten Monats.

Der Chef der IG-Metall, Berthold Huber, sagte indes in einem Interview mit dem ACE, dem Auto Club Europa: „Um die inländische Nachfrageschwäche abzumildern und damit Produktion und Beschäftigung in der Industrie zu stabilisieren, müssen weitere Kaufanreize geschaffen werden. Die Umweltprämie hat gezeigt, wie enorm wichtig solche Maßnahmen für die Beschäftigung sind. Deshalb muss die Umweltprämie für Altautos bis Ende 2009 laufen. So wie es im Übrigen die Regelung auch ausdrücklich vorsieht. Die dafür notwendigen Finanzmittel müssen bereitgestellt werden.“

Was jetzt nun wahr ist an dem Bericht der „Rheinischen Post“, das werden wir erst wissen, wenn es eine klare Aussage von der Bundesregierung selbst dazu gibt – oder zumindest eine offizielle Aussage von einem Regierungssprecher. Was immer nun auch kommt, eine Verlängerung der Abwrackprämie und eine Aufstockung des Topfes für die Umweltprämie wäre sehr anzuraten.

Inzwischen hat SPD-Kanzlerkandidat die Meldung dementiert, wenigstens zum Teil. “So gemeldet ist das falsch. Diese Einigkeit gibt es bislang nicht”, sagte er dazu bei einer Betriebsversammlung bei VW. Nicht gesagt hat er jedoch damit, dass die Verlängerung und Aufstockung der Abwrackprämie kein Thema ist – lassen wir uns also überraschen, was da noch kommt von Seiten der Großen Koalition.

Laut Bekanntgabe der Zahlen der BAFA können derzeit übrigens noch 264.868 Anträge auf Abwrackprämie eingereicht werden. Eine Checkliste für die richtige Antragstellung finden sie übrigens hier.