Sofortkredit zur Immobilienfinanzierung

Ein Immobilienkredit ist meist eine Sache von einer nicht gerade kleinen Summe. Meist ist deshalb kein Sofortkredit für eine Immobilienfinanzierung möglich, da der Kreditgeber und /oder der Kreditvermittler den ganzen Kreditantrag erst auf Mark und Bein prüfen, bevor ein Immobiliendarlehen gewährt werden kann. Dies geht meist nicht von heute auf morgen, weshalb man hier auch meist nicht mehr von einem Sofortkredit sprechen kann.

500x500

Dennoch gibt es gerade auf dem Sektor der Immobilienkredite inzwischen einige gute Angebote, die keinen wochenlangen Bewilligungsprozess haben, wie er früher üblich war, und wie es bei einigen Banken auch heute noch zum für die Kunden lästigen Prozedere gehört.

Ein Sofortkredit für die Immobilienfinanzierung ist oft nicht möglich, dafür aber Sofortkredite für kleinere Anschaffungen wie ein neues Auto, der nächste Urlaub oder die neuen Möbel. Hier ist meist schnell die Bewilligung für den Kredit da und die Auszahlung, wenn ein regelmäßiges Einkommen vorhanden ist. Und dann kann man auch eher von einem wirklichen Sofortkredit sprechen. Im Wort „sofort“ steckt schon das Sofort, das umgehend und bedeutete früher meist das sofortige Bewilligen eines Kreditantrags. Heute wird oft mit dem Begriff Sofortkredit geworben, nicht immer handelt sich es dann dabei jedoch wirklich um einen Sofortkredit. Deshalb sollte gerade beim Immobilienkredit einige Tage Zeit eingeplant werden für den Kreditantrag und die Angebotserstellung für die Immobilienfinanzierung.