Kredit für Selbständige

Wer selbständig tätig ist, kann keinen Einkommensnachweis im Sinne eines geregelten Arbeitsverhältnisses erbringen. Das hat es für viele Banken lange schwer gemacht, Kredite für Selbständige anzubieten, die nicht zweckgebunden sind. Inzwischen haben sich die Zeiten jedoch geändert.

500x500

Dennoch sind die Voraussetzungen immer noch ganz unterschiedlich. Manche Bank verlangt zwei Jahre Nachweis einer Selbständigkeit mit entsprechendem Einkommen bzw. Umsatz, andere Banken verlangen bis zu sieben Jahre Selbständigkeit.

Wer sich nicht die Mühe machen möchte, die ganzen Banken abzuklappern, um einen Kredit für Selbständige zu finden, der kann auch einen Kreditvermittler wegen Hilfe anfragen. Dabei wird dieser vermittelnd tätig und verhandelt im Sinne des Kreditnehmers mit verschiedenen Banken, um einen Kredit für Selbständige zu ermöglichen.

Kredite für Selbständige liegen inzwischen vom effektiven Jahreszins nicht wirklich höher als Kredite für Angestellte. Das Maß hat sich hier eingependelt und zu einem normalen Zinslevel gefunden. Deshalb können heutzutage auch Selbständige günstige Kredite zu guten Konditionen erhalten. Wichtig ist dabei nur, daran zu denken, dass Einkommen bzw. Umsatz nachgewiesen werden müssten. Am besten und einfachsten geschieht dies durch die letzten Steuerbescheide, die das zuständige Finanzamt ausgestellt hat. Dann steht auch einem Kredit für Selbständige meist nichts mehr im Wege.