Forward-Darlehen – Bevor das dicke Ende kommt die anschließende Finanzierung sichern!

Es ist dramatisch, wie sich die Bauzinsen inzwischen entwickeln. Die Zinsen für Baufinanzierungen rasen inzwischen auf die 4 % Marke zu. Sich die Anschlussfinanzierung zu sichern, bevor das dicke Ende in Sachen Zinsen kommt, ist jetzt umso wichtiger. Mit einem Forward-Darlehen können die heute noch geltenden Zinsen für eine spätere Anschlussfinanzierung gesichert werden. Je nach Anbieter ist es möglich, ein Forward-Darlehen schon für 60 Monate im Voraus abzuschließen.

500x500

Forward-Darlehen – Jetzt Zinsen sichern!

Das heißt: Steht Ihre Anschlussfinanzierung in fünf Jahren an, können Sie sich diese bereits jetzt sichern, zu den aktuell geltenden Zinsen. Dazu kommt ein kleiner Aufschlag auf die Zinsen, welche die Baufinanzierer berechnen. Sollten die Bauzinsen aber weiter so ansteigen, ist dieser Aufschlag nur ein kleiner Klacks hinsichtlich der in ein paar Monaten oder Jahren angestiegenen Zinsen.

Forward-Darlehen – Jetzt Zinsen sichern!

Das heißt: Steht Ihre Anschlussfinanzierung in fünf Jahren an, können Sie sich diese bereits jetzt sichern, zu den aktuell geltenden Zinsen. Dazu kommt ein kleiner Aufschlag auf die Zinsen, welche die Baufinanzierer berechnen. Sollten die Bauzinsen aber weiter so ansteigen, ist dieser Aufschlag nur ein kleiner Klacks hinsichtlich der in ein paar Monaten oder Jahren angestiegenen Zinsen.

Abwarten, ob die Bauzinsen weiter steigen?

Natürlich ist es auch möglich, einfach erst einmal abzuwarten, wie sich die Zinsentwicklung bei Baufinanzierungen in den nächsten Monaten verhält. Doch aktuell ist kein Ende des Trends bei den steigenden Bauzinsen in Sicht. Eher ist davon auszugehen, dass die Zinsen weiter steigen werden – das Ende der Fahnenstange ist hier möglicherweise noch lange nicht erreicht.

Abwarten ist deshalb vielleicht die schlechteste Entscheidungen, wenn es um die Anschlussfinanzierung geht. Schließlich geht jeder Basispunkt, den die Zinsen steigen, anhand der hohen Finanzierungssummen bei Baukrediten so richtig ins Geld. Deshalb ist es, aller Voraussicht nach, besser, bereits jetzt mit einem Forward-Darlehen die Anschlussfinanzierung abzusichern und eben nicht die weitere Zinsentwicklung bei Baufinanzierungen abzuwarten.

Forwarddarlehen Rechner

Und was ist mit neuen Baukrediten?

Da sich die Zinsen bei kurzen und langen Zinsbindungen nur noch wenig unterscheiden. Ist es aktuell sicher zu empfehlen, eine so lange Zinsbindung für die neu abzuschließende Baufinanzierung zu wählen, dass erst gar keine Anschlussfinanzierung erforderlich ist. Dadurch ist die gesamte Finanzierung von Anfang bis zum Ende planbar. Böse Überraschungen mit höheren Zinsen kommen so erst gar nicht zum Tragen.