Sinkende Zinsen für Bundesanleihen = noch weiter sinkende Bauzinsen?

Nachdem die Rendite für Bundesanleihen vor kurzem noch angestiegen war, kam nur die Kehrtwende bei den Zinsen für zehnjährige Bundesanleihen. Bedeutet dies zugleich noch weiter sinkende Bauzinsen?

Dies ist die Frage, die sich stellt. Dieser Tage hat die Direktbank ING-DiBa die Zinsen für einen Teil ihrer Baufinanzierungen gesenkt. Bei den Laufzeiten von 5 Jahren ging es um 20 Basispunkte nach unten, bei den Baukredit-Laufzeiten von 10 Jahren und 15 Jahren sanken die Zinsen um je 10 Basispunkte.

Die Bauzinsen haben die Pfandbriefkurve als Orientierungspunkt, wenn eine Zinsbindung besteht, andere als Baukredite mit variabler Verzinsung oder einer Zinsbindung von einem Jahr, wo der Leitzins oft als Messlatte für die Höhe der Zinsen für Baukredite gilt. Ob die Zinsen für Baufinanzierungen nun weiter sinken werden, wird sich zeigen müssen. Dies wird auch davon abhängen, ob die Rendite für Bundesanleihen weiter sinken wird oder bald schon wieder steigen wird.

2 Antworten auf „Sinkende Zinsen für Bundesanleihen = noch weiter sinkende Bauzinsen?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*