Rentenerhöhung 2011

Höhere Renten aber trotzdem weniger Geld

Die Inflationsrate liegt mittlerweile bei deutlich über zwei Prozent, und viele Rentner haben das Nachsehen dank einer niedrigen Rente. Morgen kommt sie nun, die Rentenerhöhung 2011. Doch ändert sie etwas an der Misere der Ruheständler?

500x500

Mit einer Rentenerhöhung von nur 0,99 Prozent wird nicht einmal die Hälfte der aktuellen Preissteigerungsrate aufgefangen. Das bedeutet: Höhere Renten aber trotzdem weniger Geld. Für die zukünftigen Rentner gilt deshalb eines: Frühzeitig mit einer Privaten Altersvorsorge wie Riester Rente beginnen, hilft dabei, später immer noch genügend Geld zum Leben zu haben.