Kredite könnten im neuen Jahr teurer werden

Für Baufinanzierungen werden die Zinsen anziehen, dies ist nach Expertenmeinung bereits absehbar. Da jedoch auch die finanzpolitischen Maßnahmen der Europäischen Zentralbank bald auslaufen werden, ist auch hier ein Anheben des Leitzinses zu erwarten. Die Folge davon ist klar: Die Zinsen für Geldanlagen werden steigen, was natürlich die Anleger freuen wird. Negative Begleiterscheinung werden jedoch auch steigende Kreditzinsen sein.

500x500

Noch ist das Zinsniveau gut, sowohl für Ratenkredite als auch für Immobilienkredite. Gerade auch bei Forward-Darlehen zeigen sich die kommenden Zinserhöhungen bereits durch höhere Aufschläge auf die vorab vertraglich vereinbarten Zinsen.

Wer deshalb noch zu günstigen Zinsen einen Kredit abschließen möchte, muss sich beeilen. Die nächsten Zinserhöhungen stehen vor der Tür. Und der Rat der Europäischen Zentralbank wird, da die Banken der Senkung des Leitzinses nicht gefolgt sind und stattdessen nur günstiges Geld bei der Notenbank der Euro-Zone geliehen haben, mit Sicherheit bald den Leitzins wieder anheben.

Jetzt abzuwarten, ob die Kreditzinsen tatsächlich steigen, wäre der falsche Weg für Verbraucher und für Unternehmen. Dann schaut man in die Röhre, da Zinserhöhungen von heute auf morgen kommen können – und ärgert sich, dass man nicht schneller gehandelt hat. Die Banken werden es sich auf jeden Fall nicht nehmen lassen, die Zinsen für Darlehen sobald wie möglich anzuheben. Schließlich verdienen sie daran. Dabei ist dann auch wieder ein Anziehen der sowieso schon hohen Zinsen für Überziehungskredite für das Girokonto zu erwarten, was die Verbraucher noch mehr treffen wird. Die beste Alternative ist es dann, jetzt schon einen Kredit zu günstigen Konditionen aufzunehmen und dann den Dispo umzuschulden, um nicht später auch noch die höheren Zinsen zahlen zu müssen. Gerade bei der Immobilienfinanzierung ist die Erhöhung der Zinsen “schleppender” als bei Ratenkrediten. Die Aufschläge, die jedoch inzwischen auf Baukredite als Forward-Darlehen erhoben werden, zeigen klar: Auch die Zinsen für die Baufinanzierung werden bald stark anziehen.

Tipp der Redaktion: