DAX schließt fast im 18-Monats-Hoch

Der DAX hat Fahrt aufgenommen in dieser verkürzten Woche. Heute erreichte der deutsche Leitindex erneut einen neuen Höchststand, sowohl im 52-Wochen-Hoch als auch im 18-Monats-Hoch.

500x500

Den letzten Börsentag in der Karwoche konnte der DAX deshalb auch mit 6.235,56 Punkten abschließen, was nur wenig unter dem Höchststand von heute, 6.238,57 Punkten, lag.

Der DAX geht damit mit einem Plus von 1,33 Prozent und damit 82,01 in das Osterwochenende, um nächsten Dienstag dann erneut in eine verkürzte Woche zu gehen.

Der Gewinner des heutigen Börsendonnerstag ist die Deutsche Lufthansa, die mit einem Plus von 3,01 Prozent und einem höchstwahrscheinlich abgewendeten Pilotenstreik in die Osterfeiertage gehen kann. Auch stark waren die Aktien von BMW (+ 2,85 Prozent), Volkswagen (+2,39 Prozent), BASF (+2,35) und die Siemens AG mit einem Plus von 2,14 Prozent.

Am meisten gehandelt wurden die Aktien von Siemens mit einem Handelsvolumen von 269,46 Millionen Euro und der Deutschen Bank mit einem Handelsvolumen von 201,69 Millionen Euro.

OnVista Bank - Die neue Tradingfreiheit