Bundesumweltminister Norbert Röttgen entlassen Brennpunkt im Ersten!

Was kommt nun?

Die CDU hat bei der NRW-Wahl ein Debakel schlimmsten Ausmaßes erlebt – nun musste der Kopf von Bundesumweltminister Norbert Röttgen dafür rollen. Einer muss ja Schuld haben. Heute Abend gibt es um 20.15 Uhr im Ersten eine Brennpunkt-Sondersendung. Was kommt nun, ist die drängende Frage…

20.15 Uhr Brennpunkt „Norbert Röttgen – Die Entlassung”
Moderation: Ulrich Deppendorf

Bundeskanzlerin Merkel hat heute beim Bundespräsidenten um die Entlassung von Norbert Röttgen als Bundesumweltminister gebeten. Mit Peter Altmaier, bisher Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, hat sich die Kanzlerin bereits für einen Nachfolger von Röttgen entschieden. Schwächt dieser Wechsel die Position der Kanzlerin? Welche Auswirkungen hat dies auf die Energiewende, die ein zentrales Vorhaben der Legislaturperiode bleibt und bei der das Umweltministerium eine zentrale Rolle spielt?