Neun UBS Rentenindex-ETFs gestartet

Seit heute sind neun neue UBS Rentenindex-ETFs im XTF-Segment der Deutschen Börse handelbar. Dies teilte die Deutsche Börse soeben mit.

Neun UBS Rentenindex-ETFs gestartet

„Seit Donnerstag sind neun neue ETFs von UBS Global Asset Management auf Staatsanleihen der USA und der Bundesrepublik Deutschland sowie auf europäische Unternehmensanleihen im XTF-Segment der Deutschen Börse handelbar.

Die UBS-ETFs auf Barclays Capital US Treasury Bonds sowie auf Markit iBoxx € Germany Indizes bieten den Investoren Zugang zum Staatsanleihenmarkt der USA und der Bundesrepublik Deutschland mit der Möglichkeit, auf Zinserwartungen innerhalb der unterschiedlichen Laufzeitbänder zu reagieren.

UBS-ETFs auf Barclays Capital US Treasury Bonds, Verwaltungsgebühr 0,20%:

UBS-ETF Barclays Capital US 1-3 Year Treasury Bond A (LU0721552544)
UBS-ETF Barclays Capital US 3-5 Year Treasury Bond A (LU0721552627)
UBS-ETF Barclays Capital US 5-7 Year Treasury Bond A (LU0721552890)
UBS-ETF Barclays Capital US 7-10 Year Treasury Bond A (LU0721552973)

UBS-ETFs auf Markit iBoxx € Germany Indizes, Verwaltungsgebühr 0,15%:

UBS-ETF Markit iBOXX EUR Germany 1-3 A (LU0721553351)
UBS-ETF Markit iBOXX EUR Germany 3-5 A (LU0721553435)
UBS-ETF Markit iBOXX EUR Germany 5-10 A (LU0721553518)
UBS-ETF Markit iBOXX EUR Germany 7-10 A (LU0721553609)

Mit dem UBS-ETF Markit iBoxx EUR Liquid Corporates A (LU0721553864) haben die Anleger die Möglichkeit, an der Wertentwicklung von Unternehmensanleihen europäischer Unternehmen über alle Branchen hinweg zu partizipieren. Die Verwaltungsgebühr beträgt 0,20 Prozent.

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit insgesamt 933 börsengelistete Indexfonds bei einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von 16 Mrd. Euro.

Xetra® und XTF® sind eingetragene Marken der Deutsche Börse AG.“

Quelle Pressemitteilung: Deutsche Börse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*