TARGOBANK Festgeld – Zinsen werden zum 10. März 2010 angepasst

Zum Mittwoch dieser Woche werden die Zinsen des Festgeldkontos der TARGOBANK angepasst. Dies betrifft das TARGOBANK Standard-Festgeld, nicht jedoch das Willkommens-Festgeld, das immer noch von der Bank angeboten wird.

500x500

Die Zinsanpassung erfolgt beim Festgeldkonto wöchentlich, über die Vertragslaufzeit des Festgeldkontos bleibt der Zins dann jedoch gleichbleibend. Die Zinsen für die Neueröffnung eines TARGOBANK Festgeldkontos werden der Entwicklung des Interbanken-Geldmarkts angepasst.

Einen Vorteil hat das TARGOBANK Festgeld übrigens: Die Laufzeiten können zwischen sieben Tagen und bis zu sechs Jahren sein und sind tagesgenau frei wählbar. Die Mindesteinlage beträgt nur 2.500 Euro.

Wer weniger Geld anlegen möchte, oder über den exakten Zeitraum von sechs Monaten, der ist derzeit mit 3,00 Prozent Zinsen beim Willkommens-Festgeld der TARGOBANK sehr gut bedient. Das Ersparte ist zudem zu 100 Prozent abgesichert, da die TARGO Mitglied beim Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken ist.

Die neue, ab 10. März geltende Zinsstaffel:

Festgeld Konditionen Stand: 10/3/2010

Laufzeit Filial- und Online- Konditionen TARGOBANK*
7-29 Tage 0,15 % p.a.
30-89 Tage 0,20 % p.a.
90-179 Tage 0,45 % p.a.
180 –359 Tage 0,75 % p.a.
1 Jahr 1,00 % p.a.
2 Jahre 1,50 % p.a.
3 Jahre 2,05 % p.a.
4 Jahre 2,50 % p.a.
5 Jahre 2,90 % p.a.
6 Jahre 3,25 % p.a.

*Konditionen: wöchentliche Anpassung an die professionellen Interbankensätze

TARGOBANK