Simbionix stellt auf der DDW und AUA zwei neue Plattformen vor

Cleveland, Ohio (ots/PRNewswire) –

Die Simbionix USA Corporation, der weltweit führende Anbieter von
Simulations-, Schulungs- und Ausbildungsprodukten, gibt diese Woche
die Einführung von zwei neuen Plattformdesigns bekannt: Der neue GI
Mentor(TM) Express-Simulator und die erweiterte Hardware für den URO
Mentor(TM).

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120502/529202-a)

(Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120517/533112)

GI Mentor Express ist eine elegante tragbare Plattform für die
fortschrittliche praktische Schulung in der gastrointestinalen
Endoscopie. Dieser virtuelle Highend-Trainer enthält mehr als 60
Aufgaben und virtuelle Patientenfälle, um die Kenntnisse in der
Endoskopie, Kolonoskopie, Gastroskopie, Sigmoidoskopie und der
Magenblutung zu verbessern. Wie mit dem lebensgrossen GI Mentor
erfolgt die Schulung mit dieser tragbaren Lösung unter Verwendung
eines realen Bereichs, realistischer Tastempfindung und lebensechter
Anatomie, Physiologie und Pathologie. Diese Funktionen tragen
zusammen mit der Leistungsmetrik, die in mehr als 40 Studien
validiert wurde, dazu bei, den Auszubildenden auf die Arbeit mit
Patienten vorzubereiten. Der GI Mentor Express wird in mehreren
Konfigurationen und mit flexibler Preisgestaltung angeboten.
Simbionix wird den neuen GI Express auf der DDW in San Diego,
Kalifornien, die vom 20. bis zum 22. Mai stattfindet, an Stand 3025
vorstellen.

Der erweiterte URO Mentor, der diese Woche vom Unternehmen
freigegeben wird, soll den künftigen Simulationsinhalt auf der
gleichen Plattform unterstützen. Derzeit ermöglicht das System die
Schulung für sowohl Endourologie aus auch perkutane Verfahren. Das
einzigartige, kosteneffektive Design nutzt die neueste Technologie
und kann mit der urologischen Anatomie der Frau für künftige Module
und Schulungsverfahren erweitert werden. Das neue System wird auf der
AUA in Atlanta, Georgia, die vom 19. bis zum 22. Mai stattfindet, an
Stand 2761 vorgestellt.

Ran Bronstein, Präsident und COO von Simbionix: “Simbionix wird
seine vorhandenen Produkte weiter verbessern und neue Produkte
entwickeln, um unseren Kunden den besten Wert zu bieten. Die Arbeit
an einem Trainer wird fortgesetzt, auch nachdem der Simulator
freigegeben wurde, da wir neue Module entwickeln und an den
vorhandenen Konfigurationen und Plattformen arbeiten, um die Produkte
zu verbessern und auf dem neuesten Stand der Technologie zu halten.”

Info über die Simbionix USA Corporation

Simbionix ist der weltweit führende Anbieter von Simulations-,
Schulungs- und Ausbildungsprodukten für medizinisches Fachpersonal
und die Gesundheitsbranche. Das Unternehmen sieht seine Aufgabe
darin, hochwertige Produkte anzubieten, die klinische
Leistungsfähigkeit zu steigern und Behandlungsergebnisse zu
optimieren.

Besuchen Sie: http://www.simbionix.com

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und LinkedIn.

Kontakt: Rebecca Levy, Managerin der Abteilung Marketing
Communications, rebecca@simbionix.com; +1-216-229-2070 #128

Quelle: http://www.presseportal.de/pm/80260/2254735/simbionix-stellt-auf-der-ddw-und-aua-zwei-neue-plattformen-vor/api