Goldpreis aktuell – Goldkurs unterliegt heute starken Schwankungen

Heute ist der Tag der Kursunregelmäßigkeiten. Nicht nur der DAX liegt im Moment im Minus, auch der Euro hat an Wert verloren gegenüber dem US Dollar. Und: Der Goldpreis hat um gut 13 US Dollar je Feinunze verloren gegenüber dem Tageseinstieg.

500x500

Dabei ging es für den Goldkurs gut los. Mit einem Einstiegswert von 1.134,05 US Dollar sah der Tag gut an, auch das Hoch von 1.137,54 US Dollar je Feinunze Gold machte Hoffnung. Momentan jedoch ist das Gold am Schwächeln, die Feinunze hat in den frühen Abendstunden des heutigen Tages ein Wert von nur noch 1.120,82 US Dollar.

Sorgen brauchen sich die Anleger jedoch keine machen, zumindest ist davon auszugehen. Immer noch spekulieren viele Anleger darauf, dass es zu einer Inflation kommt – in einzelnen Ländern oder gar weltweit. Eine Inflation würde bedeuten: Das Geld, das wir verdienen, ist plötzlich weniger wert.

Die Angst vor einer Inflation hat die Anleger vermehrt in die Möglichkeit Gold als Geldanlage getrieben. Keine schlechte Entscheidung, wenn man dabei bedenkt, wie stark der Goldpreis seit 2001 angestiegen ist.

Übrigens gibt es auch eine gute Nachricht für die Anleger, die auf Silber und Silbermünzen setzen. In einem Gespräch mit dem „Handelsblatt“ gab Christian Henke von der West LB die Devise aus: Der Silberpreis wird weiter steigen. Aktuell liegt der Silberkurs bei 17,23 US Dollar je Feinunze Silber.