EANS-Adhoc: CROSS Industries AG Gruppe kauft Anleihen zurück Ergebnis des freiwilligen Rückkaufangebots zur CROSS Industries AG Anleihe sowie zur CROSS Motorsport Systems AG Anleihe

——————————————————————————–
Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
——————————————————————————–

Unternehmen

11.05.2012

NICHT ZUR VERÖFFENTLICHUNG, WEITERGABE IN BZW INNERHALB DER
VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, IN DER ITALIENISCHEN REPUBLIK, IM
VEREINIGTEN KÖNIGREICH, IM KÖNIGREICH BELGIEN, IN DER FRANZÖSISCHEN
REPUBLIK ODER IN ANDEREN JURISDIKTIONEN, IN DENEN DIESE
BEKANNTMACHUNG NICHT ZULÄSSIG WÄRE.

Rückkauf der Anleihen CROSS Industries AG hat die Inhaber der
Teilschuldverschreibungen der EUR 50.000.000 4,25% Anleihe 2005-2012
ISIN AT0000500905 (die “2005-Teilschuldverschreibungen”) zur Abgabe
von Angeboten zum Rückkauf der 2005-Teilschuldverschreibungen nach
Maßgabe des Tender Offer Memorandums eingeladen. CROSS Motorsport
Systems AG hat die Inhaber der Teilschuldverschreibungen der EUR
75.000.000 6,375% Anleihe 2008-2013 ISIN AT0000A09YW0 (die
“2008-Teilschuldverschreibungen” und zusammen mit den
“2005-Teilschuldverschreibungen” die “Teilschuldverschreibungen”) zur
Abgabe von Angeboten zum Rückkauf der 2008-Teilschuldverschreibungen
nach Maßgabe des Tender Offer Memorandums eingeladen.

Ergebnis Die Tenderfristen waren vom 2. Mai 2012 bis 10. Mai 2012,
12:00 Uhr MESZ, angesetzt. Der Abwicklungstag ist der 18. Mai 2012
(der “Abwicklungstag”). Es wurden der CROSS Industries AG Angebote im
Nennbetrag von insgesamt EUR 26.090.000,– und der CROSS Motorsport
Systems AG Angebote im Nennbetrag von insgesamt EUR 47.892.500,–
unterbreitet. CROSS Industries AG und CROSS Motorsport Systems AG
haben sämtliche Angebote zur Gänze angenommen. CROSS Industries AG
wird 2005-Teilschuldverschreibungen in einem Gesamtnennbetrag von EUR
26.090.000,– und CROSS Motorsport Systems AG wird
2008-Teilschuldverschreibungen in einem Gesamtnennbetrag von EUR
47.892.500,– am Abwicklungstag rückkaufen.

CROSS Industries AG und CROSS Motorsport Systems AG werden am
Abwicklungstag den jeweiligen Angebotsstellern den Rückkaufspreis
(100% des Nominales zuzüglich anteilsmäßig angefallener Stückzinsen)
gegen die Lieferung der jeweiligen Teilschuldverschreibungen
bezahlen. CI und CMS werden die Zahlstellen mit der entsprechenden
Reduktion des Nominales der jeweiligen Sammelurkunde beauftragen.

CROSS Industries AG und CROSS Motorsport Systems AG haben die
Raiffeisen Bank International AG zum Dealer Manager und Tender Agent
bestellt.

Rückfragehinweis:
CROSS Motorsport Systems AG
Mag. Michaela Friepeß
Telefon: +43 7242-69402-0
Fax: +43 7242-69402-109
email:info@crossmotorsport.at

Ende der Mitteilung euro adhoc
——————————————————————————–

Emittent: Cross Motorsport Systems AG
Edisonstraße 1
A-4600 Wels
Telefon: +43 (0)7242/69402
FAX: +43 (0)7242/69402-109
Email: info@crossmotorsport.at
WWW: www.crossmotorsport.at
Branche: Holdinggesellschaften
ISIN: AT0000A09YW0
Indizes:
Börsen: Geregelter Freiverkehr: Wien
Sprache: Deutsch

Quelle: http://www.presseportal.de/pm/71974/2251440/eans-adhoc-cross-industries-ag-gruppe-kauft-anleihen-zurueck-ergebnis-des-freiwilligen/api