Aktienkurse – DAX schließt im Plus – 6.000 Punkte-Marke in greifbarer Nähe?

Den heutigen Börsendienst konnte der DAX im Plus beenden. Mit einem Zuwachs von 0,17 Prozent und damit 9,98 Punkten mehr als beim gestrigen Börsenschluss nähert sich der wichtigste deutsche Aktienindex der Marke von 6.000 Punkten.

500x500

Der DAX steht nun auf 5.885,89 Punkten, könnte also, bei guter Entwicklung, noch in dieser Woche die 6.000 Punkte überschreiten.

Bereits  beim heutigen Tageshoch näherte sich der DAX der Marke langsam mit 5.900,16 Punkten.

Die Gewinner dieses Börsentages:

Deutsche Post AG mit einem Plus von 2,23 Prozent und einem Tagesendstand von 13,090 Euro je Aktie.

RWE mit einem Plus von 1,37 Prozent und einem Tagesendstand von 64,48 Euro je Aktie.

Deutsche Lufthansa mit einem Plus von 1,11 Prozent und einem Tagesendstand von 11,865 Euro je Aktie.

Die BAYER AG mit einem Plus von 1,02 Prozent und einem Tagesendstand von 52,37 Euro je Aktie und

MAN SE mit einem Plus von 0,89 Prozent und einem Tagesendstand von 56,50 Euro je Aktie.

Die Verlierer dieses Börsentages:

Volkswagen mit einem Minus von 1,56 Prozent und einem Tagesendstand von 63,62 Euro je Aktie.

Die Münchner Rück mit einem Minus von 1,27 Prozent und einem Tagesendstand von 116,30 Euro je Aktie.

Daimler AG mit einem Minus von 0,74 Prozent und einem Tagesendstand von 32,765 Euro je Aktie.

Henkel mit einem Minus von 0,43 Prozent und einem Tagesendstand von 38,220 Euro je Aktie und die

Allianz mit einem Minus von 0,33 Prozent und einem Tagesendstand von 87,89 Euro je Aktie.

Am meisten gehandelt an diesem Börsentag:

Wurde die Aktie der Deutschen Bank mit einem Umsatzvolumen von 231,33 Millionen Euro und einem Börsenendstand von 51,270 Euro je Aktie, was ein Plus von 0,43 Prozent gegenüber dem Vortageswert bedeutet.