Zinsen für Baufinanzierungen steigen im Januar 2016 an

Die Zinsentwicklung für Bauzinsen zeigt einen ersten Schritt nach oben. Ab heute, den 6. Januar 2016, gelten neue Konditionen bei der ING-DiBa Baufinanzierung. Wie die Direktbank bekanntgab, sind die Zinsen in allen von ihr angebotenen Baukredit Zinsbindungen um 0,15 Prozent angehoben worden. Damit erfolgte jeweils eine Erhöhung um 15 Basispunkte.

Ob und wann andere Banken und Anbieter von Baufinanzierungen nachziehen werden, werden die nächsten Tage und Wochen zeigen. Kreditnehmer, die sich die bei vielen Banken und Baufinanzierern noch günstigen Bauzinsen sichern wollen, können ein Forward-Darlehen abschließen. Damit erhalten sie die Baufinanzierung oder den Immobilienkredit zu den aktuell noch niedrigen Zinsen zu einem späteren Zeitpunkt ausgezahlt, und zahlen dafür einen Aufschlag auf den Kredit.

Eine Antwort auf „Zinsen für Baufinanzierungen steigen im Januar 2016 an“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*