REWE Group teilt auf Anfrage mit: Caparros begrüßt Entscheidung von Schambach für Dohle – “Sehe der Zusammenarbeit sehr positiv entgegen”

Köln (ots) – Zum geplanten Eintritt von Ex-EDEKA-Vorstand Gert
Schambach ab Mitte 2013 in das Siegburger Familienunternehmen Dohle
erklärte Alain Caparros, REWE Group-Vorstandsvorsitzender, am
Freitag, 4. Mai 2012:

“Die Dohle-Handelsgruppe ist seit 2006 unser strategischer Partner
in den Bereichen Einkauf und Logistik. Deshalb gratuliere ich der
Familie Dohle und freue ich mich sehr für sie, dass es gelungen ist,
mit Gert Schambach einen erfahrenen und hoch kompetenten
Handelsmanager langfristig an ihr Unternehmen zu binden. Dies
bedeutet für die Dohle-Handelsgruppe Planungs- und
Zukunftssicherheit, vor allem auch im Hinblick auf die Wahrung ihrer
rechtlichen und wirtschaftlichen Selbstständigkeit. Der zukünftigen
Zusammenarbeit mit Gert Schambach auf Seiten von Dohle sehe ich sehr
positiv entgegen.”

Im April 2011 gaben die REWE Group und die Dohle-Handelsgruppe
bekannt, dass sie ihre 2006 begonnene enge Zusammenarbeit im
Warengeschäft mit einem neuen Kooperationsvertrag langfristig
verlängert haben.

Die im Jahr 1927 gegründete REWE Group ist mit einem Umsatz von
über 53 Milliarden Euro (2010) und derzeit mehr als 310.000
Beschäftigten einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in
Deutschland und Europa. Das mehr als 80 Jahre alte Unternehmen ist
derzeit in 14 Ländern mit 15.000 Märkten präsent. 2010 beschäftigte
die Unternehmensgruppe in Deutschland 224.000 Mitarbeiter in rund
11.000 Märkten und erwirtschaftete einen Umsatz von 36,5 Milliarden
Euro. Zu den Vertriebslinien zählen Super- und Verbrauchermärkte der
Marken REWE, REWE CENTER, REWE CITY, toom und BILLA, der Discounter
PENNY, die Märkte von toom Baumarkt (toom Baumarkt und B1 Discount
Baumarkt) und die Elektronikfachmärkte von ProMarkt. Zur Touristik
gehören die Veranstalter ITS, Jahn Reisen und Tjaereborg sowie
Dertour, Meier’s Weltreisen und ADAC Reisen sowie die
Geschäftsreisesparte FCm Travel Solutions und rund 2.500 Reisebüros
(u.a. Atlas Reisen, DER Reisebüro, DERPART).

Für Rückfragen:
REWE Group-Unternehmenskommunikation,
Tel.: 0221-149-1050, Fax: 0221-138898, E-Mail: presse@rewe-group.com

Quelle: http://www.presseportal.de/pm/52007/2246400/rewe-group-teilt-auf-anfrage-mit-caparros-begruesst-entscheidung-von-schambach-fuer-dohle-sehe-der/api