NIBC Direct mit neuer Trading-Aktion

Wie die NIBC Direct bekanntgab, hat sie im September eine neue Trading-Aktion am Start. Neben der weiterhin laufenden Depotübertragsaktion zahlen nach Angaben der NIBC Direct alle Depotkunden der Direktbankmarke der niederländischen NIBC Bank N.V. im Aktionszeitraum vom 21. September bis zum 30. September 2015 für jede börsliche Order zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren nur 9,90 Euro.

Das heißt, für Order zum Kauf oder Verkauf von Aktien fällt im Zeitraum der neuen NIBC Direct Trading-Aktion nur die Mindestgebühr von 9,90 Euro an. Die Differenz zwischen den tatsächlich gezahlten Ordergebühren und der Mindestgebühr wird an die Depotkunden ausgezahlt, die Prämie wird laut Anbieter im vierten Quartal 2015 dem NIBC Direct Verrechnungskonto gutgeschrieben.

Die NIBC Direct weist im Rahmen der Aktion noch auf einen wichtigen Punkt hin: „Eventuell anfallende Börsengebühren und andere Fremdspesen werden von NIBC Direct nicht zurückerstattet.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*