Nach der Bundesliga ist vor dem DFB-Pokalfinale 2015

Die Bundesliga ist bis auf die Relegationsspiele gelaufen, und schnurstracks geht es zum DFB-Pokalfinale 2015. Um 20 Uhr beginnt im Ersten die Liveübertragung im Fernsehen, der BVB muss gegen Wolfsburg ran, Klopp gegen Hecking lautet dabei zugleich das brisante Trainerduell.

Für beide Clubs, Borussia Dortmund wie VFL Wolfsburg, ist der Gewinn im Pokalfinale 2015 gleichermaßen wichtig. Für den BVB ist die Hinrunde in der Bundesliga alles andere als gut gelaufen, in der Champions League scheiterte Dortmund bereits im Achtelfinale. Wolfsburg konnte hingegen Bayern München im Kampf um die Meisterschaft irgendwann nicht mehr die Stirn bieten, In der Europa League scheiterte der VFL im Viertelfinale am SSC Neapel.

Damit ist es für den BVB wie für Wolfsburg wichtig, nun endlich zu zeigen, wo der Hammer hängt, und wenigsten Pokalsieger im DFB-Pokalfinale 2015 zu werden.

DFB-Pokalfinale 2015 am Samstag, den 30. Mai 2015 in Berlin, der Anpfiff ist um 20 Uhr, im Fernsehen überträgt das Erste live und bietet zudem über die Senderwebseite einen kostenlosen Livestream zum Spiel an.

Sobald die Aufstellungen vom BVB und Wolfsburg zum DFB-Pokalfinale 2015 bekannt sind, werden wir diese natürlich nachreichen.

Eine Antwort auf „Nach der Bundesliga ist vor dem DFB-Pokalfinale 2015“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*