Macht Karstadt Filialen dicht?

Die traurige Karstadt-Geschichte geht auch nach dem schnellen Abgang der neuen Karstadt-Chefin Eva-Lotta Sjöstedt weiter. Wird Karstadt bald einige der Filialen schließen und an Verwaltung und Logistik streichen? Und wenn ja, welche Karstadt-Filialen werden dann dem Rotstift zum Opfer fallen.

Mittlerweile hat das Karstadt-Management einen neuen Brief an die Mitarbeiter geschickt, der alles andere als fröhlich klingt. Zudem hat der Karstadt-Aufsichtsratsvorsitzende Stephan Fanderl in einem Gespräch mit der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ recht klare Worte gefunden. In der „F.A.Z“ heißt es unter anderem: „Von einem rationalen Finanzinvestor finanzielle Unterstützung zu erwarten, wenn man ihm nicht zeigen kann, ob und wie sich diese rentiert, ist müßig und in der Regel erfolglos“.

Damit ist erneut alles offen für Karstadt und die Mitarbeiter des Warenhauskonzern müssen erneut um ihre Arbeitsplätze bangen. Wir hoffen, die Karstadt-Geschichte wird bald ein gutes Weiterkommen und kein schlechtes Ende finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*