Kfz-Versicherung Typklassen 2017 nur ein Merkmal zu Beitragsberechnung

Der Beitrag für die Kfz-Haftpflichtversicherung und die Kaskoversicherung wird aus verschiedenen Merkmalen zusammengesetzt. Die Typklassen sind auch 2017 nur ein Teil des Beitrags, der für die Autoversicherung zu bezahlen ist.

Regionalklassen 2017

Neben den Typklassen spielen auch die Regionalklassen in der Kfz-Versicherung eine Rolle. Zwar sind beide Merkmale nicht zwingend vorgegeben für die Einstufung im Kfz-Tarif, finden aber bei vielen Autoversicherern Anwendung.

Das Alter spielt eine Rolle

Ein weiterer wichtiger Punkt beim Kfz-Versicherungbeitrag 2017 wird das Alter des Versicherten spielen. Gehört der Fahrzeughalter, oder seine ebenfalls mitversicherten Fahrer, zu einer der Altersgruppen, welche zu den Risikoklassen gehören, bedeutet dies zugleich einen höheren Beitrag.

Höhe der Deckungssummen

Auch die Deckungssummen sind bei der Festlegung des Kfz-Tarifs wichtig. Je höher die Deckungssummen für Personenschäden und Sachschäden, umso höher kann auch der Versicherungsbeitrag liegen. Aber: auf niedrige Deckungssummen zu setzen, sollte deshalb im Umkehrschluss verzichtet werden. Lieber eine zu hohe Deckungssumme, und dafür einen leicht höheren Beitrag für die Autoversicherung 2017, als den Rest des Lebens für einen zu hohen Schaden bezahlen zu müssen.

Selbstbehalt beim Kaskoschutz

Der Selbstbehalt spielt bei der Vollkasko, wie bei der Teilkasko, eine wichtige Rolle. Dabei ist zu empfehlen, erst gut zu rechnen, ob sich der Selbstbehalt bei der Kaskoversicherung auch wirklich lohnt angesichts des Versicherungsbeitrags.

Der Schadensfreiheitsrabatt 2017

Auch wenn der Schadensfreiheitsrabatt nicht vom Gesetzgeber festgelegt ist, und nur ein Kann-Merkmal der Kfz-Versicherung ist, fließt er doch in die meisten Versicherungsverträge ein. Je länger der Versicherte unfallfrei gefahren ist, desto höher ist der Schadensfreiheitsrabatt in der Regel.

2 Antworten auf „Kfz-Versicherung Typklassen 2017 nur ein Merkmal zu Beitragsberechnung“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*