Kfz-Versicherung Tarife steigen 2013 kräftig an

Vorbei sind sie die schönen Zeiten, in denen die Tarife in der Kfz-Versicherung günstig waren und sich die Versicherer gegenseitig unterboten haben mit ihren niedrigen Beiträgen. Nicht erst seit diesem Jahr ziehen die Versicherungsprämien für die Autoversicherung wieder deutlich an, aber auch 2013 werden die Beiträge wieder merklich steigen.

Wie das „Handelsblatt“ heute berichtet, bietet zudem nur noch acht von 82 Versicherern Rabattretter an, die Einführung der neuen Schadenfreiheitsstaffeln hat hier einiges geändert. Für Autofahrer, deren Kfz-Haftpflicht im Sommer die Versicherungsbeiträge erhöht, bleibt oftmals nur noch eines übrig: der Wechsel der Kfz-Versicherung via Sonderkündigungsrecht, um nicht noch mehr für die Autoversicherung bezahlen zu müssen.

Dabei sollte jedoch darauf geachtet werden, dass die neue Kfz-Versicherung auch wirklich die gleichen oder zumindest ähnlichen Leistungen wie die bisherige Autoversicherung bietet und das günstiger beim Beitrag nicht zugleich bedeutet, dass die Versicherungsleistungen weniger sind. Denn: gerade bei den Deckungssummen sollte auf keinen Fall gespart werden, um nicht am Ende auf einem Teil der Schadenskosten sitzen zu bleiben, wenn es zu einem schweren Unfall kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*