Home » Allgemein, Banken, Geld sparen, Geldanlage, Tagesgeld

GE Capital Direkt bietet Tagesgeld auch weiterhin an

Stellungnahme der neuen Direktbank zu den Gerüchten

22 August 2010 2 Kommentare

In den vergangenen Wochen hatte die GE Capital Direkt mit ihrem Tagesgeldangebot den deutschen Bankenmarkt recht durcheinandergewirbelt. Mit einem vergleichsweise guten Zinssatz von 2,25 Prozent und einer Absicherung der angelegten Geld weiter über die gesetzliche Einlagensicherung hinaus brachte die GE Capital Direkt ein regelrechtes Tagesgeld-Highlight auf den Markt. Inzwischen machten jedoch Gerüchte den Umlauf, die GE Capital Direkt würde ihr Tagesgeld nicht mehr anbieten – oder möglicherweise bald die Zinsen senken. Wir haben die Bank um eine Stellungnahme dazu gebeten und diese heute auch erhalten.

Frage: Irgendwie ist es gerade sehr verwirrend, was die GE Capital Direkt und das von
Ihnen angebotene Tagesgeld angeht. Können neue Tagesgeldkonten eröffnet werden
– oder doch nicht?

Antwort GE Capital Direkt: Aufgrund der sehr positiven Resonanz auf unseren Start am Markt, die selbst unsere optimistischsten Schätzungen um ein Vielfaches übertroffen hat, kam es zu einer verzögerten Bearbeitung der eingehenden Kontoeröffnungen. Zwischenzeitlich hat die Bearbeitungszeit von eigehenden Kontoeröffnungsanträgen bis zu 10 Tage in Anspruch genommen. Eine Kontoeröffnung ist weiterhin möglich. Durch Aufstockung unserer Personalkapazitäten hoffen wir, zukünftig eine schnellere Bearbeitung gewährleisten zu können.

Frage: Ändern sich die Konditionen, bspw. der Zinssatz oder
der Maximalbetrag aufgrund der großen Nachfrage nach Tagesgeldanlagen bei der
GE Capital Direkt?

Antwort GE Capital Direkt: Unsere Strategie sieht nicht vor, die Konditionen unseres Produktes in naher Zukunft zu verändern. Unser Angebot ist weiterhin gültig, es ist nicht geplant, den Zinssatz in absehbarer Zeit zu senken.

Vielen Dank an dieser Stelle an das Team der GE Capital Direkt, das nun so klar Stellung bezogen hat. Durch die Schließung der noa bank durch die BaFin war es zu einer großen Verunsicherung unter den Sparern und auch bei den Medien gekommen.

Anmerkung: Auszüge der Stellungnahme dürfen, mit Angabe der Quelle www.finanznews-123.de, als Zitat veröffentlicht werden. Eine Übernahme des kompletten Textes ist jedoch untersagt.


2 Kommentare »

  • Finanznachrichten.info sagte:

    GE Capital Direkt senkt Zinsen beim Tagesgeld…

    Vor nicht allzu langer Zeit wurde die neue Direktbank GE Capital Direkt bekannt durch ihr nahezu unschlagbares Zinsangebot für das Tagesgeld. Es wurde viel Werbung dafür gemacht und viele Kunden wurden durch die attraktive Verzinsung angezogen. Durch d…

  • GE Capital Direct: Hohes Zinsversprechen und niedriges Kommunikationslevel « Social Banking 2.0 – Der Kunde übernimmt die Regie sagte:

    […] Ein Finanznewsportal fragte dann gesondert bei der GE Capital Direkt nach, was denn nun mit dem Tagesgeld werden würde, und ob sich die Konditionen ändern würden. Nach dreimaliger Anfrage erhielt das Portal tatsächlich eine Antwort. Am 18. September gab die GE Capital Direkt dann die Antwort, dass die Strategie der Bank es nicht vorsähe, „die Konditionen unseres Produktes in naher Zukunft zu verändern“. […]

Sag uns Deine Meinung!

Dir hat de Beitrag gefallen? Dann abonniere doch unseren RSS-Feed

Diese HTML-Tags können benutzt werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


× drei = zwanzig eins