Home » Allgemein, Fußball

Der 3. und entscheidende Spieltag bei der Fußball-EM 2016 beginnt – Wer schafft den Sprung ins Achtelfinale

19 Juni 2016 Ein Kommentar

Heute Abend finden die ersten zwei Begegnungen des 3. entscheidenden Spieltag der Gruppenphase bei der Fußball-Europameisterschaft statt. In Gruppe A, in der neben Gastgeber Frankreich, die Schweiz, Rumänien und Albanien vertreten sind, geht es um den Einzug ins Achtelfinale der EM 2016. Bereits fürs Achtelfinale qualifiziert hat sich Frankreich, der die Gruppe A zugleich mit sechs Punkten anführt.

Klare Sache in Gruppe A? Nur für Gastgeber Frankreich!

Zweiter ist aktuell die Schweiz mit vier Punkten, auf dem dritten Platz ist Rumänien, mit einem Punkt, und den letzten Platz belegt Albanien, bisher punktelos, aber dennoch noch nicht ganz aus dem Rennen. Für Platz 1 und 2 wird es für Albanien nicht mehr reichen, dennoch hat die Nationalelf mit einem Sieg gegen Rumänien immer noch Chancen auf den 3. Platz, der mit einem guten Torverhältnis zum Weiterkommen reichen könnte. Was jedoch davon abhängen würde wie die anderen Gruppendritten aus dem dritten Spieltag der Gruppenphase kommen.

Für die Schweiz ist alles möglich – von Platz 2 bis zum Ausscheiden

Für die Schweiz bedeutet dies, dass sie heute gegen Frankreich mindestens einen Punkt holen müssen, um sicher weiter zu sein, und im Achtelfinale spielen zu können. Verlieren die Eidgenossen hingegen gegen Frankreich, und Rumänien holt den Sieg gegen Albanien, könnte dies für die Schweizer am Ende den 3. Gruppenplatz bedeuten – und damit zugleich das mögliche Aus bei der Fußball-EM 2016.

Es bleibt spannend in Gruppe A, vieles ist möglich, und nichts vorhersehbar.

Die Spiele in Gruppe A werden heute Abend um 21 Uhr angepfiffen. Das Spiel #SUIFRA wird im ZDF übertragen, das Spiel #ROUALB in SAT.1.

Für Deutschland geht es am Dienstag, den 21. Juni, um 18 Uhr, um den Einzug ins Achtelfinale. In Gruppe C ist noch alles offen. #DieMannschaft kann noch Gruppenerster werden, kann aber bei einer Niederlage gegen Nordirland auch den Einzug in die K.O.-Runde der Fußball-EM 2016 verfehlen, und ausscheiden. Damit bleibt es auch in der deutschen Gruppe spannend.

Am Dienstag Tag der Entscheidung in Gruppe C – Scheidet Deutschland aus?

Für Deutschland geht es am Dienstag, den 21. Juni, um 18 Uhr, um den Einzug ins Achtelfinale. In Gruppe C ist nach dem 0:0 der deutschen Mannschaft gegen Polen, und dem Sieg Nordirlands über die Ukraine noch alles offen. #DieMannschaft kann noch Gruppenerster werden, kann aber bei einer Niederlage gegen Nordirland auch den Einzug in die K.O.-Runde der Fußball-EM 2016 verfehlen, und ausscheiden. Damit bleibt es auch in der deutschen Gruppe spannend.


Ein Kommentar »

Sag uns Deine Meinung!

Dir hat de Beitrag gefallen? Dann abonniere doch unseren RSS-Feed

Diese HTML-Tags können benutzt werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>