DAX profitiert von Zinswende

Gestern hat die US-Notenbank Federal Reserve die Anhebung des seit Jahren auf historisch niedrigem Niveau befindlichen Leitzins bekannt gegeben. Die Leitzinserhöhung war seit Monaten erwartet worden, und wurde nun endlich durchgeführt. Die Aktienmärkte haben von der Anhebung des Leitzins profitiert, auch der DAX stieg dank der Zinswende heute deutlich an.

Zum Handelsschluss lag der deutsche Leitindex DAX auf 10.738,12 Punkten, was ein Plus von 268,86 Punkten, und einen Anstieg um 2,57 Prozent bedeutet. Auch der MDAX, der TecDAX und der SDAX konnten jeweils zulegen.

Die einzigen beiden Verlierer heute waren ThyssenKrupp und K+S, beide Aktien schlossen den Handelstag im Minus, für alle anderen im DAX gelisteten Papiere ging es nach oben mit dem Kurs. Besonders stark stiegen die Aktienkurse für Volkswagen VZ, Bayer, die Deutsche Börse, Infineon und E.ON an. Die Volkswagen-Aktie schloss mit einem Plus von 4,26 Prozent, die Aktie von Bayer mit einem Plus von 4,04 Prozent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*