DAX mit Änderung im Index

Zum 21. Juni dieses Jahres wird es in den Indizes der Deutschen Börse zu Änderungen kommen. Mittels der Fast-Entry-Regel wird die HeidelbergCement in den deutschen Leitindex DAX aufgenommen, Salzgitter wird im Gegenzug in den MDAX verschoben. Auch im MDAX und im SDAX wird es zu Änderungen kommen hinsichtlich der Zusammensetzung des Index.

„HeidelbergCement ersetzt Salzgitter in DAX

Deutsche Börse entscheidet über Zusammensetzung ihrer Indizes/ Änderungen werden zum 21. Juni 2010 wirksam

Deutsche Börse: Die Deutsche Börse hat am Freitag Änderungen in ihren Indizes bekannt gegeben. HeidelbergCement wird in DAX® aufgenommen und ersetzt Salzgitter. Die Aufnahme von HeidelbergCement erfolgt auf Basis der so genannten Fast-Entry-Regel, da das Unternehmen bei den Kriterien Marktkapitalisierung und Börsenumsatz jeweils Platz 22 auf der Rangliste einnimmt.

Salzgitter wird in MDAX® aufgenommen. Zusätzlich ersetzen Kabel Deutschland und Brenntag in MDAX Pfleiderer und MLP.

Pfleiderer, MLP sowie Tom Tailor werden in SDAX® aufgenommen. Den SDAX Index verlassen dafür VBH, Villeroy & Boch und Dyckeroff.

Diese Änderungen werden zum 21. Juni 2010 wirksam.

DAX®, MDAX® und SDAX® sind eingetragene Marken der Deutsche Börse AG.“

Quelle Pressemitteilung: Deutsche Börse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*