Baufinanzierung Bestzins für Zinsbindung von 10 Jahren bei nur noch 0,73 Prozent

Die Zinsen für Baufinanzierungen sind historisch niedrig. Wie der aktuelle Zinskommentar der Dr. Klein & Co. AG zeigt, lag der Bestzins für zehnjährige Baufinanzierungen Anfang dieses Monats bei nur noch 0,73 Prozent. Damit wurde der niedrigste Zinsstand seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2006 erreicht.

Stephan Gawarecki, Vorstandssprecher der Dr. Klein & Co. AG über die aktuelle Entwicklung bei der Immobilienfinanzierung: „Die äußerst attraktiven Finanzierungskonditionen stehen in den Ballungsregionen den infolge Zuwanderung und somit stärkerer Nachfrage anziehenden Immobilienpreisen gegenüber“. Gawarecki weiter: „Die gestiegenen Preise bleiben aber finanzierbar, da die Zinslast im historischen Vergleich stark zurückgegangen ist. Käufer sollten jedoch darauf achten, dass sie ihren Immobilienerwerb mit einer langen Zinsbindung sowie einer Tilgung von zwei bis drei Prozent versehen.“

Die Europäische Zentralbank, die ihren expansiven geldpolitischen Kurs bei ihrer letzten Ratssitzung beibehalten hat, führt nach Ansicht von Dr. Klein „zu günstigen Voraussetzungen bei den Baufinanzierungszinsen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*