Kreditkarte mit Kontofunktion – Die beste Möglichkeit, wenn es um Kreditkarten ohne Schufa geht

Wer negative Einträge in der Schufa hat, der bekommt keine Kreditkarten mit normaler Abrechnung und auch mit der Eröffnung eines Girokontos sieht es dann oft schlecht aus. Beides, Kreditkarte mit Zahlungsfunktion und Girokonto, ist heute unerlässlich, wenn man am normalen Zahlungsverkehr via Internet und via Bank teilnehmen möchte. Die Miete muss überwiesen werden, Strom, Wasser und Gas wollen bezahlt werden.

500x500

Jeder erwachsene Mensch ist deshalb abhängig davon, am regelmäßigen Zahlungsverkehr in unserem Land teilhaben zu können. Wer kein Girokonto hat, der ist außen vor und hat nicht nur weder ein Konto, sondern muss dazu auch bei jeder einzelnen Einzahlung zur Überweisung der Miete und vieles mehr eine Menge Geld bezahlen.

Damit sich dies in Zukunft ändern, empfehlen wir heute die Kreditkarte ohne Schufa, die SupremaCard, die eine Kontofunktion hat und somit auch als reguläres Girokonto genutzt werden kann. Zwar ist diese Kreditkarte ohne Schufaauskunft zwar nicht kostenlos, wenn man jedoch die Jahresgebühr durchrechnet und sieht, wie viel man sonst ausgeben müsste für das ständige Einzahlen der laufenden Kosten bei Bank, rechnet sich diese Kreditkarte schnell. Weitere Informationen über diese Kreditkarte mit Girokontofunktion erhalten Sie hier:

SupremaCard – die Goldkarte unter den Prepaid MasterCards. Die erste Prepaid MasterCard mit Kontofunktion, die keine Wünsche offen lässt.