Wenn der Kreditvermittler zwei Mal klingelt

Der Titel dieses Artikels erinnert an den Film „Wenn der Postmann zwei Mal klingelt“, ja, das stimmt. Und das ist auch mit Absicht so gewählt, denn viel interessanter war der deutsche Verleihtitel des besagten Films: „Die Rechnung ohne den Wirt“. Und genau so scheint es manchmal in der Branche der Kreditvermittler zu sein: Die dicke Rechnung kommt – und zwar bevor überhaupt ein einziger Euro an Darlehenssumme vermittelt wurde.

Genau so sah es auch lange aus in unserem Land. Die Kreditvermittler waren in den allermeisten Fällen nichts Anderes als schwarze Schafe, die es nur auf das Geld der Kreditsuchenden abgesehen hatten. Die Absicht, überhaupt einen Kredit zu vermitteln, hatten sie dabei jedoch meist nicht.

Doch die Bösen in dieser Branche zeigen eben auch den Weg zu den Guten, die in diesem Falle seriöse Kreditvermittler sind, die über das Internet günstige Sofortkredite und auch Kredite ohne Schufa Auskunft vermitteln.

Zum einen ist dies Bon-Kredit, ein Kreditvermittler, der nicht erst seit gestern in der Branche unterwegs ist, sondern bereits seit 35 Jahren zuverlässig Kredite vermittelt. Zum anderen ist dies creditolo, die sich vor allem durch guten Kundenservice hervorgetan haben bei der Kreditvermittlung. Beide Vermittler, sowohl Bon-Kredit als auch creditolo verlangen im Vorfeld keinen einzigen Cent an Provision – und vermitteln oftmals auch in schwierigen Fällen, wie die Hausbanken schon längst abgewunken und ein klares Nein im Bezug auf eine Kreditbewilligung gegeben haben.

Plötzlich brauchte ich Geld und meine Bank wollte nicht helfen.
Zum Glück bekam ich über Bon-Kredit schnell und unbürokratisch 7.500 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*