Onlinebroker oft mit kostenlosen Depots

Wer Geld anlegen, und Rendite erwirtschaften möchte, der kommt an Wertpapieranlagen kaum mehr vorbei. Die Zinsen für Tagesgeld und Festgeld sind alles andere als gut. Andere Anlagearten sind hingegen oft zu risikoreich. Und nicht jeder hat die Möglichkeit oder den Willen auf Betongeld zu setzen, und in Immobilien zu investieren. Für die Anlage in Aktien und Fonds ist die Eröffnung eines Depots erforderlich. Dies ist natürlich bei der Hausbank möglich. Aber: bei Filialbanken zahlen Kunden allein für die Depotführung jährlich bis zu mehreren hundert Euro. Bei vielen Onlinebanken und Onlinebrokern ist das Depot hingegen kostenlose zu haben. „Onlinebroker oft mit kostenlosen Depots“ weiterlesen