Silberpreis mit Plus von mehr als 4 Prozent

Zum Wochenende kam richtig Bewegung in die Preise für Rohstoffe. Während der Goldpreis um gut ein Prozent zulegte, gab die Silberpreisentwicklung richtig Gas und schon den Handelstag und damit zugleich die Handelswoche mit einem Plus von mehr als 4 Prozent ab.

Am Ende lag der Preis für die Feinunze Silber am gestrigen Freitag auf 21,47 Dollar, was ein Plus von 0,98 Dollar je Feinunze und damit einen Preisauftrieb von 4,78 Prozent bedeutete.

Zur Eröffnung hatte der Silberpreis noch auf 20,49 Dollar gelegen, das Tagestief lag mit 20,45 Dollar leicht niedriger, das Tageshoch mit 21,49 Dollar nur leicht über dem Schlusskurs.

Nun ist die große Frage, ob sich der Wind gedreht hat bei den Edelmetallen Gold und Silber und es endlich wieder aufwärts geht. Die Antwort darauf werden die nächste Woche und die nächsten Wochen geben müssen, sowohl bei der Goldpreisentwicklung wie auch bei der Silberpreisentwicklung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*