Nico Rosberg auf der Pole beim #EuropeGP 2016 #Formel1

Für Nico Rosberg ist es die dritte Pole in der Formel 1 Saison 2016. Zugleich hat er beim Großen Preis von Europa in Baku die Chancen, seinen fünften Saisonsieg klar zu machen, und den Absprung in der Fahrer-Weltmeisterschaft 2016 wieder zu vergrößern. Neben dem Silberpfeil-Piloten in Reihe 1 wird heute um 15 Uhr, wenn das Rennen gestartet wird, Sergio Perez von Force India stehen. Die zweite Startreihe wird von Daniel Ricciardo von Red Bull Racing und Sebastian Vettel von Ferrari besetzt sein.

Hier geht es zur kompletten Startaufstellung zum Formel 1 Europe GP 2016.

Nico Rosberg vor dem Rennen in Baku

„Das war ein super spannendes Qualifying. Lewis fuhr auf seinem ersten Run im Q3 vor mir in den Notausgang. Deshalb musste ich zurückstecken und die Runde abbrechen. Somit blieb mir letztlich nur eine schnelle Runde. Aber ich bekam alles zusammen und nachdem Lewis draußen war, war ich recht zuversichtlich, dass dies für die Pole reichen würde. Es ist ein super Gefühl, von der Pole zu starten. Denn dadurch habe ich die beste Ausgangsposition für morgen. Die Strecke ist sehr anspruchsvoll und verzeiht dir keinen einzigen Fehler. Uns erwartet morgen ein langes Rennen, in dem viel passieren kann. Auf dieser Strecke kann man definitiv gut überholen und es wird sicher Safety Car-Phasen geben. Das haben wir bereits in der GP2 gesehen. Darauf muss ich mich einstellen. Ich erwarte eine Aufholjagd von Lewis. Er startet zwar nur vom zehnten Platz, aber er hat zuletzt schon gezeigt, dass er selbst vom Ende des Feldes noch auf Platz zwei vorfahren kann. Das wird ganz sicher ein spannendes Rennen. Ich freue mich darauf.“

Formel 1 2016 Nico Rosberg auf der Pole Mercedes AMG Petronas Europe GP in Baku 2. im Qualifying Sergio Perez vor Daniel Ricciardo © Daimler AG
Formel 1 2016 Nico Rosberg auf der Pole Mercedes AMG Petronas Europe GP in Baku 2. im Qualifying Sergio Perez vor Daniel Ricciardo © Daimler AG

Quelle Zitat und Foto: Daimler AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*