Neuer Lexus RX holt fünf Sterne im Euro NCAP Crash Test

Im Euro NCAP Crash Test hat sich der neue Lexus RX von seiner besten Seite gezeigt, und holte fünf Sterne. Damit zählt der neue RX von Lexus zu den sichersten Fahrzeugen seines Segments. Dazu kommt das beste, bisher jemals im Euro NCAP Crash Test in Sachen Fußgängerschutz von einem SUV erzielte Ergebnis.

Fünf Sterne im Euro NCAP Crash Test für den neuen Lexus RX

„Der neue RX zählt zu den sichersten Fahrzeugen seines Segments
Bestes jemals von einem SUV erzieltes Ergebnis beim Fußgängerschutz
Das serienmäßige Lexus Safety System + umfasst alle beim Euro NCAP Test geprüften Sicherheitssysteme

Der neue Lexus RX erzielte beim diesjährigen Euro NCAP Test mit fünf Sternen die bestmögliche Bewertung. Dabei erreichte er in allen Einzelkriterien Ergebnisse, die deutlich über den Mindestanforderungen für fünf Sterne liegen. Der RX zählt damit zu den sichersten Fahrzeugen seines Segments.

Im Einzelnen erzielte der Lexus ein Ergebnis von 91 % beim Insassenschutz, 82 % für die Kindersicherheit, 79 % beim Fußgängerschutz sowie 77 % für seine Fahrerassistenzsysteme. In Sachen Fußgängerschutz übertrifft der RX damit alle bislang vom Euro NCAP getesteten SUVs. Dabei fällt der hervorragende Schutz des Kopfes besonders ins Gewicht, und für den Schutz der Beine und des Beckens von Fußgängern erhielt der RX sogar die maximal mögliche Punktzahl.

Neuer Lexus RX holt fünf Sterne im Euro NCAP Crash Test © Toyota
Neuer Lexus RX holt fünf Sterne im Euro NCAP Crash Test © Toyota

Das hervorragende Ergebnis kam zustande, obwohl der in allen RX Modellen serienmäßige Notbremsassistent, der auch auf Fußgänger reagiert, noch nicht in die Wertung eingeflossen ist. Euro NCAP wird dieses Sicherheitssystem erst im kommenden Jahr in die Bewertung aufnehmen. Auch alle bereits jetzt vom Euro NCAP bewerteten Sicherheitssysteme zählen beim Lexus RX zur Serienausstattung mit dem Lexus Safety System +. Damit bietet er den umfassendsten Schutz aller Premium Crossover Fahrzeuge.

Das Lexus Safety System + umfasst:

– Das Pre-Crash Safety System, das mittels einer Frontkamera und eines Mikrowellenradars in der Lage ist, Fahrzeuge und Fußgänger zu erkennen.
– Die adaptive Geschwindigkeitsregelung, die selbst bei sehr niedrigen Geschwindigkeiten einen Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug einhält.
– Einen Spurwechselwarner und einen Spurhalte-Assistenten, die erkennen, wenn der RX seine Fahrspur zu verlassen droht, und den Fahrer durch gezielte Lenkeingriffe dabei unterstützen, den RX in der Fahrspur zu halten.
– Einen Fernlichtassistenten, der entgegenkommende und vorausfahrende Fahrzeuge erkennt und automatisch zwischen Abblendlicht und Fernlicht umschaltet.
– Eine Verkehrszeichenerkennung, die mittels einer Frontkamera Verkehrszeichen erkennt und im Multi-Informations-Display darstellt, so dass dem Fahrer Geschwindigkeitsbeschränkungen, Durchfahrverbote und andere wichtige Informationen nicht entgehen.

Zudem ist der Lexus RX optional mit weiteren Sicherheitssystemen ausgestattet, die nicht beim Euro NCAP Test berücksichtigt werden. Dazu zählen ein Totwinkel-Assistent, ein Querverkehrs-Assistent, eine Müdigkeits-Warnung sowie eine 360°-Kamera, die sowohl zum Schutz der Insassen als auch zum Schutz von Fußgängern beiträgt.

Die Ergebnisse des Euro NCAP Tests finden sich unter http://www.euroncap.com/en/results/lexus/rx/22034.“

Lexus RX 450h © Toyota
Lexus RX 450h © Toyota

Quelle Pressemitteilung und Fotos: Toyota

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*