Letzter Spieltag in der 2. Liga – Abstiegskampf und Relegation

Nachdem gestern der 34. Spieltag der Bundesliga-Saison 2015/2016 mit dem VfB Stuttgart den zweiten Abstiegskandidaten nach Hannover 96 brachte, und Eintracht Frankfurt in der Relegation gegen den 3. der 2. Liga, den 1. FC Nürnberg ran muss. Geht es heute in der 2. Liga um den Abstiegskampf und Relegation für den Klassenerhalt. Die „Meisterschaft“ in der 2. ist längst geklärt, neben dem SC Freiburg wird RB Leipzig aufsteigen. Nur nach unten hin gibt es noch vier Vereine, die um Klassenerhalt und Relegation kämpfen.

Kampf um Klassenerhalt und Relegation in der 2. Liga

Auf dem 15. Platz nach 33. Spieltagen liegt Fortuna Düsseldorf mit 32 Punkten und einer Tordifferenz von -17.

Der 16. Platz, und damit zugleich der Relegationsplatz, wird im Moment belegt vom MSV Duisburg mit 29 Punkten und einer Tordifferenz von -23.

Die beiden Abstiegsplätze belegen gegenwärtig der FSV Frankfurt mit 29 Punkte und einer Tordifferenz von -27, und der SC Paderborn mit 28 Punkten und einer Tordifferenz von -26.

Der 34. Spieltag in der 2. Liga wird heute um 15.30 Uhr angepfiffen.

Am letzten Spieltag 2015/2016 der 2. Liga treffen aufeinander

SpVgg Greuther Fürth gegen SV Sandhausen

SC Paderborn 07 gegen 1. FC Nürnberg

FC St. Pauli gegen 1. FC Kaiserslautern

1. FC Heidenheim gegen VfL Bochum

MSV Duisburg gegen RB Leipzig

1. FC Union Berlin gegen SC Freiburg

Karlsruher SC gegen Arminia Bielefeld

Eintracht Braunschweig gegen Fortuna Düsseldorf

FSV Frankfurt gegen TSV 1860 München

Die Relegationsspiele der 2. Liga

In der Relegation der 2. Bundesliga tritt der 16. gegen die Würzburger Kickers an. Das Relegationshinspiel wird am Freitag, den 20. Mai um 19.10 Uhr in Würzburg angepfiffen, das Relegationsrückspiel am Dienstag, den 24. Mai um 19.10 Uhr in der Stadt des Vereins, die nach dem heutigen Spieltag auf dem Relegationsplatz der 2. Liga liegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*