Kfz-Versicherung Wechselphase nimmt Anlauf: Zwischen Wechselkennzeichen und Unisex-Tarifen

Jeden Herbst aufs Neue geht in Deutschland die Wechselphase um. Zahlreiche Autofahrer sind auf der Suche nach einer neuen, günstigeren und / oder besseren Kfz-Versicherung für ihr Gefährt. In diesem Jahr dürfte die Wechselphase noch interessanter werden als sonst – Wechselkennzeichen und Unisex-Tarife verändern die Versicherungslandschaft in der Autoversicherung.

Sparen mit dem Wechselkennzeichen?

Seit Juli dieses Jahres gibt es das Wechselkennzeichen, mit dem zwei Fahrzeuge (Autos oder Motorräder) abwechselnd bestückt werden können. Vorab sah es so aus, als könnten sich Autofahrer das Wechselkennzeichen sparen, weil es keine Ersparnisse in der Kfz-Versicherung geben würde, dann aber hat sich das Blatt doch noch zu Gunsten der Fahrzeughalter gewendet. Es lässt sich also mit dem Wechselkennzeichen sparen in der Autoversicherung, was einen Kfz-Versicherungsvergleich vielleicht nicht unbedingt einfacher macht.

Unisex-Tarife kommen auch in der Kfz-Versicherung

Ab 21. Dezember 2012 wird es dann möglicherweise noch verwirrender. Die Unisex-Tarife kommen, auch in der Kfz-Versicherung. Aller Voraussicht nach werden die Tarife in der Autoversicherung für Frauen dann teurer, wie die Stiftung Warentest aktuell betont – weshalb es lohnenswert kann, die geschlechterneutralen Tarife bereits jetzt bei der Suche nach einer neuen Versicherung für das Auto einzubeziehen.

Ein dritter Faktor kommt in der Kfz-Versicherung 2013 und dem Wechsel noch dazu: die Zeit der Rabattschlachten in der Autoversicherung scheinen vorerst wohl vorbei zu sein. Nachdem die Kfz-Versicherer jahrelang draufgezahlt haben, um günstige Tarife in der Autoversicherung anbieten zu können, kündigt sich ein Wandel an. Die Kfz-Versicherung wird teurer, auch dies sollte in der Wechselphase 2012 nicht unberücksichtigt bleiben.

Eine Antwort auf „Kfz-Versicherung Wechselphase nimmt Anlauf: Zwischen Wechselkennzeichen und Unisex-Tarifen“

  1. Leider war der Anklang des Wechselkennzeichens 2012 eher schlecht. Die Versicherungen haben den Wettbewerb in diesem Bereich noch nicht für sich entdeckt! Man kann nur hoffen, dass es 2013 besser wird, dann könnte auch das Wechselkennzeichen noch ein Erfolg werden! Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*