Goldpreisentwicklung lässt Anleger verzweifeln

Auf nur noch 1.147,28 Dollar liegt mittlerweile der Preis für die Feinunze Gold. Der Goldpreis verliert damit weiter, die Goldpreisentwicklung verunsichert immer mehr Anleger.

Mit dem aktuellen Goldpreis ist ein Minus von 20,67 Dollar und ein Preisrückgang von 1,77 Prozent erreicht.

Der Preis für Gold hat damit laut der Goldpreisperformance in den vergangenen drei Jahren mehr als 30 Prozent seines Werts eingebüßt. Innerhalb eines Jahres um mehr als 10 Prozent, und innerhalb der letzten sechs Monate ebenfalls um mehr als 10 Prozent. Und auch binnen einer Woche hat der Goldpreis verloren, um gut 5 Prozent ließ der Preis für die Feinunze Gold nach.

Eine Antwort auf „Goldpreisentwicklung lässt Anleger verzweifeln“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*