Goldpreis steigt verhalten – aber er steigt!

Vielen Anlegern liegt der massive Absturz des Goldpreises vor kurzer Zeit immer noch in den Knochen. Binnen zweier Handelstage rauschte der Preis für Gold drastisch ab, erst langsam kehrt nun wieder Ruhe ein. Heute steigt der Goldpreis verhalten – aber er steigt wieder, und nähert sich damit erneut der Marke von 1.500 Dollar für die Feinunze Gold. Kommt nach dem Minus langsam der Aufwärtstrend beim Gold?

Aktuell liegt der Goldpreis bei 1.474,94 Dollar je Feinunze, was ein Plus von 7,74 Dollar und einen Preisauftrieb von 0,53 Prozent bedeutet. Binnen eine Woche hat der Goldpreis nach seinem starken Absturz immerhin wieder ein leichtes Plus von 0,38 Prozent erreicht. Gerade in Asien ist ein Anstieg der Goldnachfrage zu bemerken, ob und wie lange diese anhalten wird und ob sie möglicherweise auch hier in Europa anziehen wird nach der drastischen Leitzinssenkung, welche die Eurozone kaum aus der Rezession holen, sie eher noch tiefer in die Probleme treiben wird, bleibt nun abzuwarten.

Eine Antwort auf „Goldpreis steigt verhalten – aber er steigt!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*