Goldpreis erneut über 1.350 Euro

Ob in diesem Jahr noch ein neues Allzeithoch beim Goldpreis erreicht werden kann, bleibt abzuwarten. Dennoch ist der Aufwärtstrend beim Gold derzeit bemerkenswert. In dieser Woche stieg der Goldpreis zum ersten Mal seit einem Jahr wieder über die Marke von 1.350 Euro und geht damit in die Richtung eines neuen Rekords für die Feinunze Gold in Euro.

Der Bundesverband deutscher Banken (BdB) hat eine aktuelle Grafik dazu erstellt, wie sich der Goldpreis in Euro seit dem Jahr 2000 verändert hat. Dabei zeigt sich auch, dass sich dder Goldpreis in den vergangenen drei Jahren fast verdoppelt hat.

In US Dollar erhalten viele Experten auch weiterhin Goldpreisprognose von 2.000 Dollar aufrecht für die Feinunze Gold. Damit würde ein neues Allzeithoch in US Dollar erreicht. Im Moment steht der Goldpreis auf 1.774,60 US Dollar und auf 1.366,15 Euro.

Goldpreis Wirtschaftsgrafik Bundesverband deutscher Banken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*