Formel 1 2016 Hockenheim Startaufstellung Mercedes wieder in Startreihe eins

Die Formel 1 Saison 2016 wird weiter von Mercedes AMG Petronas dominiert. In Startreihe eins der Startaufstellung zum Hockenheim-Rennen stehen die beiden Silberpfeil-Piloten wieder nebeneinander. Rosberg auf der Pole, Hamilton neben ihm in Startreihe eins. Der „Krieg der Sterne“ könnte damit beim Großen Preis von Deutschland 2016 in die nächste Runde gehen. Wird Nico Rosberg wieder Land gewinnen, und die in Ungarn verlorene Führung in der Formel 1 Fahrer-WM wieder zurückholen können? Oder wird Lewis Hamilton ein weiteres Mal triumphieren, und den gegenwärtigen Abstand in der Fahrer-Weltmeisterschaft vergrößern können?

Startaufstellung Formel 1 2016 Hockenheim #GermanGP

Startreihe eins: Auf der Pole Nico Rosberg, neben ihm Lewis Hamilton

Startreihe zwei: Daniel Ricciardo und Max Verstappen

Startreihe drei: Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel

Startreihe vier: Nico Hülkenberg und Valtteri Bottas

Startreihe fünf: Sergio Perez und Felipe Massa

Startreihe sechs: Esteban Gutierrez und Jenson Button

Startreihe sieben: Carlos Sainz jr. und Fernando Alonso

Startreihe acht: Romain Grosjean und Jolyon Palmer

Startreihe neun: Kevin Magnussen und Pascal Wehrlein

Startreihe zehn: Daniil Kvyat und Rio Haryanto

Startreihe elf: Felipe Nasr und Marcus Ericsson

Formel 1 2016 Hockenheim Nico Rosberg vor Lewis Hamilton auf der Pole beim Großen Preis von Deutschland Mercedes AMG Petronas © Daimler AG
Formel 1 2016 Hockenheim Nico Rosberg vor Lewis Hamilton auf der Pole beim Großen Preis von Deutschland Mercedes AMG Petronas © Daimler AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*