FIMBank erhöht Festgeldzinsen

Erst wurden zum nächsten Anlagezeitraum die Zinsen für das Tagesgeld, das FIMBank Flexgeld24, auf 1,50 Prozent erhöht. Nun folgt bei der FIMBank die nächste Zinserhöhung, diesmal beim Festgeld. Für die einjährige Festgeldanlage wird der Zinssatz zum nächsten Anlagestarttermin, dem 1. Februar 2016, von bisher 1,40 Prozent p.a. auf 1,70 Prozent p.a. erhöht. Da es beim FIMBank Festgeld keine Mindestanlagesumme gibt, ist dieses Festgeldkonto auch für die Sparer interessant, die nur ein paar Euro anlegen möchten, und nicht gleich eine Anlagesumme von mehreren tausend oder zehntausend Euro anstreben.

Nonstop bessere Zinsen mit dem Festgeld der FIMBank

Dazu gibt es für jede erste Festgeldanlage, die bei der FIMBank angelegt wird, einen Aktionsbonus von 30 Euro ab einem Anlagebetrag von 7.500 Euro. Hierbei sind unbedingt die Aktionsbedingungen zu beachten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*