Die Saison ist zu Ende – Und Fußball bleibt doch unser Leben

Es ging spannend zu am Ende dieser Saison, sowohl in der 1. Bundesliga als auch in der zweiten. Neue Spannung kam hinzu durch die – wieder eingeführten – Relegationsspiele. Und auch der DFB-Pokal fand einen neuen Besitzer, alles in allem heißt es nun: Ab in die Sommerpause.

Nachdem der VfL Wolfsburg doch noch Meister wurde und Werder Bremen den DFB-Pokal gewann, konnte auch der 1 FC. Nürnberg nun feiern: Den Wiederaufstieg in die 1. Liga. Alles in allem liegt nun eine spannende Saison hinter uns, die Appetit gemacht hat auf die neue Spielzeit. Nicht zu vergessen auch den DFB-Pokal der Frauen, den der FCR 2001 Duisburg gewonnen hat, mit dem Rekordergebnis von 7:0 gegen eine – leider – im mehr in die Vergessenheit geratene Mannschaft von Turbine Potsdam.

Also können sich alle freuen, und doch geht eine Träne mit in die Sommerpause. Diego Ribas da Cunha, von allen nur Diego genannt, wohl der genialste Spieler dieses Fußballsaison, verlässt Werder Bremen in Richtung Juventus Turin. Drei Jahre lang zeigte er so einigen Spielern in der Bundesliga was eine Harke ist, und zieht nun nach Italien davon. Schade, können wir hier nur sagen. Nürnberg jedoch möchten hier zum Wiederaufstieg beglückwünschen. Dass die Relegation so klar ausgehen würde, hätte sicher niemand gedacht. Aber zwei Spiele und fünf Tore später war der Zweitligist wieder oben auf und spielt in der nächsten Spielzeit deswegen wieder in der ersten mit. Wie der SC Freiburg und der 1. FSV Mainz 05, kurz Mainz 05 genannt. Wir freuen uns auf eine spannende Saison, auch und gerade mit den drei Aufsteigern. Und hoffen zugleich, dass Monica Lierhaus dann auch wieder auf den Bildschirm zurückkehren kann nach dann hoffentlich völlig erfolgter Genesung von ihrer schweren Krankheit. Denn Fußball ohne Monica Lierhaus ist nun mal wie Sprudel ohne Kohlensäure…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*