Deutschland raus bei der Fußball-EM 2016 – Im Finale stehen Portugal und Frankreich

Es ist vorbei. Der große Traum, nach 1996 endlich wieder den Titel bei einer Europameisterschaft holen zu können, ist für Deutschland ausgeträumt. Die Franzosen haben mit zwei Toren von Antoine Griezmann das Spiel für sich entscheiden können. Deutschland kann nun nachhause fahren, im Finale der Fußball-EM 2016 stehen nun Portugal und Frankreich.

Es war ein Spiel der Paraden des Manuel Neuer, mehrerer gelber Karten, und eines Elfmeters gegen die deutsche Mannschaft. Am Ende waren es die Gastgeber, die mit einem 2:0 das Ticket für das Finale in Paris gezogen haben.

Deutschland hatte zur Pause, nach einem von Griezmann verwandelten Handelfmeter gegen Bastian Schweinsteiger, bereits mit 1:0 zurück gelegen.

Die Gastgeber haben damit ihren Traum vom Finale der Fußball-Europameisterschaft 2016 wahr gemacht. Gegen Portugal werden sie nun zeigen können, wie viel sie drauf haben, und dass sie zu Recht von Anfang an bei den Buchmachern und Wettquoten auf Siegkurs bei der Fußball-EM lagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*