CACF senkt Festgeldzinsen

Die Crédit Agricole Consumer Finance S.A. (CACF) senkt zum 9. Juni 2016 die Zinsen für ihre Festgeldanlagen. Dabei geht es um bis zu 15 Basispunkte nach unten mit den Festgeldzinsen bei der CACF. Die Bank folgt damit dem aktuellen Trend, die Zinsen für Festgeldkonten und Tagesgelder zu senken, nur wenige Banken trotzen diesem, und erhöhen gegenwärtig die Zinsen.

Crédit Agricole Consumer Finance S.A. (CACF) Festgeldzinsen

12 Monate: 0,96% p.a. (alt: 1,01% p.a.)
24 Monate: 1,11% p.a. (alt: 1,21% p.a.)
36 Monate: 1,31% p.a. (alt: 1,41% p.a.)
48 Monate: 1,41% p.a. (alt: 1,51% p.a.)
60 Monate: 1,51% p.a. (alt: 1,61% p.a.)
72 Monate: 1,60% p.a. (alt: 1,75% p.a.)
84 Monate: 1,75% p.a. (alt: 1,90% p.a.)

Stand: 9. Juni 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*