Brennpunkt zum Anschlag in Nizza

Heute Abend ändert das Erste sein Programm. Ab 20:15 Uhr wird ein „Brennpunkt“ zum Anschlag in Nizza gesendet. Gestaltet wird die Sondersendung vom WRD, die Moderation übernimmt Ellen Ehni.

Brennpunkt zum Anschlag in Nizza

Programmänderung heute, 15. Juli 2016, im Ersten

Aus aktuellem Anlass ändert Das Erste sein Programm und strahlt heute um 20:15 Uhr einen 30-minütigen „Brennpunkt“ vom WDR aus:

15. Juli 2016, 20:15 Uhr
Brennpunkt: Anschlag in Nizza
Moderation: Ellen Ehni

Sie wollten den französischen Nationalfeiertag genießen – für mindestens 84 Menschen endeten die Feierlichkeiten tödlich. Kurz nach dem Ende des Feuerwerks raste ein Lkw auf dem eigentlich gesperrten Prachtboulevard Promenade des Anglais in die Menschenmenge. Zwei Kilometer dauerte die Todesfahrt. Der Fahrer wurde von der Polizei erschossen. Die erste Reaktion – warum schon wieder Frankreich? Aber war es tatsächlich ein Terror-Anschlag, wie die französische Regierung vermutet? Der Ruf nach besseren Sicherheitskonzepten wird laut – aber hätte ein solcher Anschlag überhaupt mit stärkeren Vorkehrungen verhindert werden können?

In einem „Brennpunkt“ stellt Das Erste die Frage nach dem Motiv des Täters – und prüft ob es überhaupt einen Zusammenhang zu Terrornetzwerken gibt.

Redaktion: Gudrun Engel / Cornelia Gerhard“

Quelle Pressemitteilung: Das Erste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*