64. Vierschanzentournee 2015/2016 Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen

Nach seinem Sieg beim Auftaktspringen in Oberstdorf fährt Severin Freund als Führender der 64. Vierschanzentournee nach Garmisch-Partenkirchen. Dort findet Silvester um 14.00 Uhr die Qualifikation für das traditionelle Neujahrsspringen statt.

Am 1. Januar 2016 steht um 14.00 Uhr dann der 1. Durchgang des 2. Springens der Vierschanzentournee auf dem Programm. Der 2. Durchgang folgt direkt danach. Zur Qualifikation in Garmisch-Partenkirchen, die im Fernsehen im ZDF und auf Eurosport live übertragen wird, und die auf ZDF.de im kostenlosen Livestream zu sehen sein wird, werden wie in Oberstdorf 13 deutsche Skispringer antreten.


Severin Freund, der Führende der Vierschanzentournee 2015/2016 nach dem Springen in Oberstdorf © Deutscher Skiverband, DSV
Severin Freund, der Führende der Vierschanzentournee 2015/2016 nach dem Springen in Oberstdorf © Deutscher Skiverband, DSV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*