Home » Allgemein, Medien

Zugunglück zweier Meridian-Züge Brennpunkt im Ersten zu #BadAibling

9 Februar 2016 Keine Kommentare

Bei einem schweren Zugunglück zweier Meridian-Züge gab es neun Tote und viele Verletzte. Aus gegebenem Anlass ändert das Erste deshalb heute Abend sein Programm und sendet einen Brennpunkt zum „Zugdrama in Bayern“, das im Netz als #BadAibling bezeichnet wird.

„Programmänderung heute, 9. Februar 2016, im Ersten

Aus aktuellem Anlass ändert Das Erste sein Programm und strahlt heute um 20:15 Uhr einen 10-minütigen „Brennpunkt“ vom BR aus:

9. Februar 2016, 20:15 Uhr
Brennpunkt: Zugdrama in Bayern
Moderation: Sigmund Gottlieb

Heute Morgen kollidierten zwei Meridian-Züge der Bayerischen Oberlandbahn auf einer eingleisigen Strecke zwischen Rosenheim und Holzkirchen.

Neun Tote und viele Verletzte – das ist die bisherige, traurige Bilanz des Zugunglücks. Wie konnte es trotz Sicherheitssystem zu der Kollision kommen? Das System für den betroffenen Streckenabschnitt wurde nach Angaben der Deutschen Bahn erst vorige Woche ohne Beanstandungen überprüft.

Erste Anhaltspunkte zur Unglücksursache können die insgesamt drei Black Boxes der beiden Züge liefern, von denen zwei bereits geborgen worden seien, so Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt.

Der „Brennpunkt“ im Ersten informiert über neueste Erkenntnisse zum Unglückshergang und stellt die Frage, wie es zu dieser Katastrophe kommen konnte.“

Quelle Pressemitteilung: Das Erste


Sag uns Deine Meinung!

Dir hat de Beitrag gefallen? Dann abonniere doch unseren RSS-Feed

Diese HTML-Tags können benutzt werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>