Zinsentwicklung Baufinanzierung in 2013 bei anfänglicher Zinsbindung von zehn Jahren

Bei den Baufinanzierungen mit einer anfänglichen Zinsbindung von zehn Jahren zeigt sich 2013 ein interessantes Bild. Während die Bauzinsen für diesen Zeitraum der Zinsbindung im Januar leicht angestiegen war und im Februar stabil blieb, sind die Zinsen für Baukredite im März dieses Jahres wieder gesunken.

Im April 2013 kam es laut der MFI-Zinsstatistik für das Neugeschäft der deutschen Banken wieder einen Anstieg bei den Bauzinsen auf über 3,00 Prozent p.a., im Mai und Juni gab es dann jedoch wieder einen Rutsch der Zinsen nach unten.

Dies zeigt, dass sich die Banken, Baufinanzierer und Versicherungen derzeit recht uneins zu sein scheinen, in welche Richtung die Bauzinsen bei einer anfänglichen Zinsbindung von zehn Jahren in diesem Jahr wirklich gehen sollen.

Monat Zinssatz
Januar 3,00 Prozent p.a.
Februar 3,00 Prozent p.a.
März 2,99 Prozent p.a.
April 3,08 Prozent p.a.
Mai 2,84 Prozent p.a.
Juni 2,78 Prozent p.a.

 
Quelle Zahlen: Deutsche Bundesbank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*